Berlinovo wegen Zwangsräumung besetzt

Berlinovo Zwangsräumung

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Berlinovo will am 4.5. den Mieter Nils aus seiner Wohnung in Marzahn-Hellersdorf räumen lassen. 30 Aktivist*innen haben deswegen jetzt die Berlinovo besetzt und fordern die Rücknahme der Räumung. Die Berlinovo gehört dem Land Berlin und gibt sich als “Fair-Mieter”. Gleichzeitig lässt sie zwangsräumen, auch um anschließend die Wohnung teurer vermieten zu können. Doch heute hat die Berlinovo Besuch bekommen.

Hier findet ihr aktuelle News zur Situation bei der Berlinovo: https://twitter.com/WirKommenAlle