Berlichingen 12 entert Podium und übergibt Brief: Wohnraum für alle, wir lassen uns nicht spalten!

Überraschungauftritt der Berlichingen 12 und Bündnis Zwangsräumung Verhindern. Am Mittwochnachmittag vergangener Woche nahm sich Frank, ein Bewohner des räumungsbedrohten Gästehauses Moabit in der Berlichingenstr. 12 (Info unten*) unterstützt von Aktiven des Bündnis Zwangsräumung Verhindern das Podium einer Veranstaltung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Ziel der Aktion war es, einen Brief der Bewohner und unterstützender Gruppen an die Berliner Politprominenz vorzutragen und zu übergeben.

B12_pari

Hierin werden die Senator*innen aufgefordert, erstens den Bewohnern der Berlichingen 12 sofort durch verfügbar-Machen von Wohnungen konkret zu helfen, und des Weiteren dafür Sorge zu tragen, dass alle wohnunglosen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft angemessenem Wohnraum erhalten. Die Verantwortlichen sollen die bestehenden Möglichkeiten zur Beschlagnahmung dieser Unterkunft oder anderer Gebäude und (Ferien-)Wohnungen wahrnehmen.

Ursprünglich addressiert an Bürgermeister Müller, zwischenzeitlich gedacht für Senatorin Kolat, mussten Frank und Unterstützer*innen am Ende mit Senator Czaja vorlieb nehmen, der derzeit anscheinend händeringend nach guten Bildern sucht und sich umgehend zur Annahme des Briefes anbot.

Viel größeren Eindruck machte aber Frank selbst, während er eine Passage seines Briefes vorlas. Auch der Zuspruch des Publikums galt eindeutig ihm und seinem Anhang in den roten “Stop Zwangsräumung”-Shirts. In den Reihen der Zuschauer*innen konnten viele positive Kommentare wahrgenommen werden.

Der Fall der Berlichingen 12 ist der Einen oder dem Anderen schon bekannt. Deutlichen Beifall gab es dann noch für den Beitrag des Bündnis Zwangsräumung Verhindern zur kapitalistisch motivierten Konkurrenzsituation von Wohnungslosen und Geflüchteten, den auch die Moderatorin würdigte.

Wir bedanken uns natürlich für die warmen Worte, lassen aber nicht locker, bis ihnen Taten folgen, und kommen gerne wieder, auch zu Czaja, Kolat, Müller und wie sie alle heißen.

Keine Räumung der Berlichingen 12 – Wohnraum für alle – Wir lassen uns nicht spalten!

Links: Blogartikel zur B12 | B12 in der rbb-Abendschau