Ergebnisse der 6. Kiezversammlung im SO36

Auf der 6. Kiezversammlung gab es den Schwerpunkt Googlecampus verhindern. Hier stellten drei, der gegen den Google-Campus aktiven, Initiativen sich und ihre Aktionen vor. Weiterer Schwerpunkt waren der Friedrichshainer Nordkiez mit dem Kampf des queerfeministischen Hausprojektes Liebig34 gegen den Spekulanten Padovicz, der sie Ende des Jahres aus ihrem Haus schmeissen will. Das hat erstmal dazu geführt, dass sie sich mit Mieter*innen anderer Padovicz-Häuser vernetzen. Ebenso aus dem Nordkiez stellte sich die Aktionsgruppe Rigaer Str. und ihren Kampf gegen die Luxusbauvorhaben der CG-GRUPPE mit ihrem durchgeknallten Chef und Namensgeber Christoph Gröner vor.

Auch die nähere und weitere Umgebung des SO36 kam mit der Vernetzung der Gewerbetreibenden der O-Strasse, Ora Nostra, und des Block 89 mit ihrem Staßenfest in der Kohlfurter Str. zu Wort. Der Block 89 gehört der berüchtigten Deutsche Wohnen, so war es naheliegend auf die Deutsche Wohnen enteignen Kampagne hinzuweisen und ihrer AG Starthilfe, die Workshops zur Organisierung von Mieter*innen-Widerstand gibt. Richtig! Organisiert euch und haut der Immobilien-Lobby bei Seehofers Mietengipfel die Häuser um die Ohren. Aber nicht nur da sondern 365 Tage im Jahr!

Vernetzung und Aktion

– Deutsche Wohnen enteignen
www.dwenteignen.de
AG Starthilfe wie gründe ich eine Mieter-Ini bei mir im Haus
Email: starthilfe@dwenteignen.de

– Vernetzung der Akelius-Mieter*innen
www.akelius-vernetzung.de
Erfahrungen an akelius-vernetzung@posteo.de

– Vernetzung der Padovicz-Mieter*innen
www.padowatch.noblogs

– Aktionsgruppe Rigaer Str. gegen Luxusbauvorhaben der CG-GRUPPE
https://nordkiezlebt.noblogs.org/rigaer-71-73-cg/

– Ora Nostra – Organisierung der Gewerbetreibenden der Oranienstrasse
– wöchentliches Treffen freitags 19:00, meistens im Hinterhaus Oranienstraße 34 1. oder 3. Stock
– Herbstaktion geplant, Arbeitstitel “Burgerland Avenue” mit dem “Monument der Gier” auf dem Heini

– Anti-Google-Campus Initiativen

– – Counter Campus
https://twitter.com/counter_campus

– – Google Campus verhindern
http://googlecampusverhindern.blogsport.de
email: googlecampusverhindern@riseup.net

– – Fuck off Google
https://fuckoffgoogle.de
https://wiki.fuckoffgoogle.de

NoGoogleCampus
www.google-ist-kein-guter-nachbar.de

– Aktionsidee Kreuzberg auf googlemaps komplett verpixeln zu lassen
– Empfehlungen alternative Suchmachinen zu Google (Einstellung der Sprache unter “Preferences”) https://search.fuckoffgoogle.net

Aktionen gegen den Investorenlobby-Mietengipfel von “Heimatminister Seehofer”
– jeden Dienstag 19:00 Vorbereitungstreffen im Kiezanker, Cuvrystr. 13/14
– 20.09. alternativer Gegengipfel
– 21.09. Seehofer Mietengipfel
– Gegenproteste 21.09.:
12:00-14:00 Camp mit Zelten auf Wiese zwischen Washingtonplatz und Kanzleramt
14:00-16:00 Kundgebung Washingtonplatz
16:00-19:00 Kulturprogramm

Termine

01.09. 14:00 Oranienplatz, Anti-Google-Campus-Demo
01.09. 14:00 Geländeerkundung Rummelsburger Bucht / Hauptstr.; parallel zum Wasserfest
08.09. ab 13:00 Seumestraßenfest mit Infostand Padowatch und um 18:00 Podiumsdiskussion (u.a. mit Padowatch, BMG, Florian Schmidt)
13.09. 20:00 New Yorck im Bethanien, offenes Treffen Google Campus verhindern
20.09. Alternativer Gegengipfel zu Seehofer
21.09. Seehofer Mietengipfel; Aktionstag und Kundgebung
22.09. 14:00-22:00 Staßenfest Kohlfurter Str. / Block 89, Deutsche Wohnen enteignen
27.09. 19:00 Zielona Gora; Film “Ungleichland” über Christoph Gröner, CG-Gruppe, anschl. Info-Veranstaltung der AG Rigaer 71-73 zu Bauvorhaben der CG Gruppe / Berlin und Protesten
29.09. 12:00 Alexanderplatz, Demo gegen Erdoganbesuch mit queer-feministischem Block
29.09. 18:00 Wismarplatz Demo gegen Padovicz und für den Erhalt der Liebig 34
05.10. solidarische Prozeßbegleitung für Betroffene aus einem Padovicz-Haus: Die Verhandlung findet statt am 5.10., um 11.15 Uhr, Stock/Raum: III/3123, Littenstr. 12-17, 10179 Berlin. Vor Gericht wird die Mieterin und ihr Anwalt, sowie der Anwalt von Padovicz (Wrobel) erscheinen. Es ist ein Zivilrechtsprozeß. Es gibt Zuschauer-Reihen. Lasst uns um 10:45 Uhr vor dem Gericht treffen. Achtung: Der Zugang zum Gericht ist Leuten vorbehalten, die einen Ausweis dabei haben.